Отдых в Вилково

Дельта Дуная

для любителей
безмятежного расслабляющего отдыха!

Сегодня 21.07.2019

Donau Biosphärenreservat
Nationale Akademie der Wissenschaften der Ukraine - Erhaltung, Organisation unabhängige Forschung

UNESCO-Entscheidung vom 2. Februar 1999 erstellt eine einzige internationale bilaterale rumänisch-ukrainischen Biosphärenreservat und ein Zertifikat ausgestellt.

10 August 1998 durch das Dekret des Präsidenten der Ukraine in Kiliya Bezirk von Odessa Region auf der Grundlage der Naturschutzgebiet "Donauwiesen" Donau Biosphärenreservat wurde geschaffen, um die Fläche, die dreimal zu erhöhen (von 14.800 Hektar auf 46.400 Hektar). Nach dem Dekret des Präsidenten vom 2. Februar 2004 die Reserve-Bereich von 50,252.9 Hektar.

In Übereinstimmung mit dem Programm der Entwicklung von Naturschutzgebieten in der Ukraine 2001-2015 gg DBR bietet Raumerweiterung durch eine spezielle Verordnung des Präsidenten der wertvollsten Feuchtgebiete Donau Reni vorbehalten.

Wo die Donau auf ihrem 2850-Kilometer-Marathon in Europa die Zielgerade bis zum Schwarzen Meer eintritt, der Fluss bildet ein riesiges Delta. Das Donaudelta - ist die Fläche von etwa 560 Quadratmetern. km, die ihre ursprüngliche und natürliche Aussehen so attraktiv bewahrt hat.

Um die einzigartige Natur der rumänischen und ukrainischen Teile des Deltas erstellt Biosphärenreservate, vereint in einem einzigen bilateralen Biosphärenreservat "Donaudelta" zu erhalten, deren internationale Status relevant UNESCO-Zertifikat bestätigt. Donau-Biosphärenreservat (DBR), eine Fläche von 46.402,9 Hektar, der durch die DPR in 1998 auf der Grundlage gab es hier seit 1976 Naturschutzgebiet "Donauwiesen."

Tiere 15 - - Amphibien und Reptilien, 91 - Das wertvollste Lebenswelt Reserve von mehr als 950 Arten von Gefäßpflanzen, 257 Vogelarten, 39 vertreten Fisch, um 2000 - Insekten. Das Rote Buch der Ukraine aufgeführt 43 Vogelarten, mehr als 65% ihrer Artenzusammensetzung in dieser Gruppe von Tieren darstellt.

Erstellen Sie genau die Biosphäre, sondern als ein Naturschutzgebiet im Donaudelta, ermöglicht dank der funktionalen Zonierung des Gebietes, um das größtmögliche Maß an Schutzmaßnahmen mit der rationellen Nutzung der erneuerbaren natürlichen Ressourcen zu kombinieren.

Die Materialien, aus der offiziellen Seite der Donau Biosphärenreservat http://dunay.environment.ru/

Informationen auf der ukrainischen Sprache - http: //www.dbr.org.ua/

Поделиться
Отправить
Класснуть
Линкануть
Вотсапнуть
Запинить